Gruppentag

Der Hortnachmittag am Freitag ist vom Gruppentag geprägt. An diesem Tag gestaltet jede Gruppe einen gemeinsamen Nachmittag. Dabei können die Kinder eigene Vorschläge einbringen und setzen diese dann mit Unterstützung der Horterzieher um. Beispiele für die Gruppentagsgestaltung sind:

- Ausflüge in Museen und Ausstellungen

- Wanderung in die Natur wie den "Zschoner Grund"

- Baden im "Zschonergrundbad"

- Basteln mit verschiedensten Materialien

- Experimentier- und Forschernachmittage

- Spielenachmittag

- Gruppenfeiern und vieles mehr

 

Der Gruppentag ist ein wichtiger Bestandteil unserer Hortarbeit, da er das Gemeinschaftsgefühl der Kinder stärkt und die Kinder lernen, nicht nur ihre Individualität einzubringen, sondern auch in der Gruppe sozialkompetent zu agieren.