Ich Kann Kochen

Das Programm „Ich kann kochen“ ist die bundesweit größte Initiative zur praktischen Ernährungsbildung für Grundschulkinder. Seit 2018 führen wir dieses Projekt in Zusammenarbeit mit der Barmer Krankenkasse durch. Eine Pädagogin des Hortes nahm 2018 an einer Weiterbildung zur Genussbotschafterin teil und brachte ihr Wissen in das Team mit ein. Anliegen des Projektes ist es, den Kindern das selbständige Kochen mit natürlichen Nahrungsmitteln nahe zu bringen. Dabei verzichten wir auf Fertigprodukte. Das Selbstbestimmte, phantasievolle Kochen und die Esskultur in der Gemeinschaft stehen im Vordergrund.