Hortzimmer XXL

Bis zur Schulrekonstruktion hatte das Schulgebäude z.T. einen völlig anderen Grundriss. In der oberen Etage im linken Flügel, dort wo heute ein Klassenzimmer, ein Gang mit Brandschutztür und das Erzieherzimmer an die damals noch nicht existierende Feuertreppe angrenzen, befand sich ein sehr großer Raum.

 

Diesen konnte der Hort als großes eigens Hortzimmer nutzen. Dort wurde von der Tischlermeisterin Frau Bohlen-Strothmann eine Hochebene mit Sitzecke passgerecht mit Lichthimmel eingebaut. Außerdem befand sich dort eine Kinderküche mit großen Arbeitsflächen. Heute gibt es diesen Raum leider nicht mehr.