Ankündigungen CORONA Stand 17.03.2020

 

Liebe Eltern und liebe Kinder,

im Zuge der Corona-Epidemie wurden für den Hort der 75. Grundschule für den Zeitraum bis zum 17. April 2020 folgende Festlegungen getroffen:

 

1. Betreuung

 

Der Hort hat ab Mittwoch, dem 18.3.20 bis 17.4.20 verkürzt von 7.00 bis 16.30 Uhr als Notbetreuung geöffnet.

 

Notbetreut werden dürfen nur Kinder, wo BEIDE Eltern in kritischen Bereichen arbeiten. Gleiches gilt für Kinder, bei denen nur ein alleinerziehender sorgeberechtigter Elternteil vorhanden ist, der zudem in kritischen Bereichen arbeitet.

 

Um zu belegen, dass Sie in einem kritischen Bereich arbeiten, MÜSSEN Sie von ihrem Arbeitgeber das entsprechende Notbetreuungsformular ausfüllen lassen und ab dem 18.3.20 im Hort vorlegen. Geschieht dies nicht, kann ihr Kind NICHT betreut werden.

 

Das Notbetreuungsformular ist unter folgendem Link (Reiter "Schulen und Kitas") ausdruckbar:

 

https://www.dresden.de/de/leben/gesundheit/hygiene/infektionsschutz/corona.php

 

Dort sind ebenfalls weitere Informationen und Beschlüsse der Stadt und des Kultusministeriums einsehbar.

 

Bei weiteren Fragen dazu, rufen Sie bitte im Hort an unter: 0351 421 03 13

 

 KRITISCHE BEREICHE SIND:

 

1. Sicherstellung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung

Sächsischer Landtag

Polizei

Justizvollzug

Gerichte und Staatsanwaltschaften

Krisenstabspersonal

Berufsfeuerwehr, freiw. Feuerwehr, sofern Tagesbereitschaft besteht

Rettungsdienst

Katastrophenschutz und Hilfsorganisationen

Opferschutzeinrichtungen

betriebsnotwendiges Personal in Einrichtungen und Behörden des Freistaates Sachsen, des Bundes einschließlich der Bundeswehr sowie der sächsischen Kommunen und der Bundesagentur für Arbeit

2. Sicherstellung der öffentlichen Infrastruktur

Telekommunikation, Post, Energieversorgung einschließlich Tankstellen und Mineralölunternehmen (Netzsicherstellung)

Wasserversorgung

Entsorgung (Abwasserbeseitigung, Müllentsorgung)

Luftverkehr (betriebsnotwendiges Personal der Flugsicherung, Flughäfen und Luftverkehrsunternehmen)

ÖPNV, SPNV, EVU (betriebsnotwendiges Personal für Netzbetrieb)

Rundfunk, Fernsehen, Presse

3. Ernährung und Waren des täglichen Bedarfs

Ernährungswirtschaft

Lebensmittelhandel

Transport und Logistik

4. Gesundheitsversorgung und Pflege

Arztpraxen, Zahnarztpraxen, Tierarztpraxen

Praxen von Gesundheitsfachberufen

Krankenhäuser und medizinische Fakultäten

Apotheken

Labore

Herstellung von Arzneimitteln und Medizinprodukten

stationäre Einrichtungen für Pflege, Reha, Eingliederungshilfe

ambulante Pflegedienste

Wirtschafts-, Versorgungs- und Reinigungspersonal in genannten Einrichtungen

5. Bildung und Erziehung

Personal zur Sicherstellung der Notbetreuung in Kitas und Schulen

Einrichtungen der Behinderten-, Kinder und Jugendhilfe

 

2. Elternbeitrag

 

Ab dem 16.3.20 gilt folgende Regelung:

Die Kinder, die den Hort nicht besuchen, werden von uns täglich erfasst. Diese Liste wird an die Beitragsstelle weitergeleitet. Anhand dieser Liste erfolgt eine anteilige Erstattung des Elternbeitrags.

 

3. Elterngespräche

 

Alle bereits terminierten Entwicklungsgespräche sind abgesagt.

 

4. Angebote

 

Alle Angebote von GTA und Hort sowie externen Anbietern fallen aus.

 

5. Mittagsversorgung

 

Die Mittagsversorgung ist ausgesetzt. Es kann also auch kein Essen von zu Hause bleibenden Kindern abgeholt werden. Darf ihr Kind Notbetreuung erhalten (s. o.g. Kriterien), so können Sie für ihr Kind individuell per Telefon mit März-Menü Assiettenessen vereinbaren.

 

Wir als Hortteam wünschen Ihnen viel Kraft und gute Nerven. Bewahren Sie Ruhe und Übersicht und bleiben Sie am besten, so gut es geht, zu Hause.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Silvia Kugler

Hortleitung